PANIC STATION wird volljährig! Die Prog-Rock-Band aus Marburg ist seit nunmehr 18 Jahren auf Festivals, Feten und Clubevents präsent. Und endlich erscheint auch ihre langerwartete zweite CD.

Seit Anfang der 90er Jahre machen der Gitarrist und Sänger Matthias Ibe und der Keyboarder Frank Dietmeier in verschiedenen Besetzungen zusammen Musik. 1996 beschließen sie, ihre musikalischen Vorstellungen ohne Kompromisse zu verwirklichen. In dieser Zeit stoßen der Drummer Michael Lojowsky und der Bassist Gerrit Hänselmann dazu: PANIC STATION wird gegründet.

Nach einem Jahr im Proberaum folgen die ersten Auftritte – von Anfang an mit großer Publikumsresonanz. Seit 1999 stellt PANIC STATION ihre starke Bühnenpräsenz auch bei größeren Musikveranstaltungen unter Beweis. 2000 erscheint die erste CD der Band, und nun hat PANIC STATION ihre zweite CD aufgenommen. Obwohl die Bandmitglieder mittlerweile verteilt in ganz Deutschland leben, ist es PANIC STATION gelungen, die Besetzung beizubehalten und ihre Musik konsequent weiterzuentwickeln.

PANIC-STATION live

PANIC STATION steht für druckvollen und kreativen Prog-Rock. Der einzigartige Gesang von Frontmann Matthias Ibe wird unterstützt von dominanten Gitarrenriffs und fetten Keyboardsounds, während die Rhythm Section den Beat mit energischen Drums und kreativen Basslinien vorantreibt.